Erreichtes

In den letzten Jahren wurde in der Kernstadt und in den Stadtteilen maximal saniert und investiert. Darüber hinaus ist es gelungen, den Schuldenberg von rd. 33 Mio. Euro in 2010 auf 16 Mio. Euro (Plan Ende 2017) zu halbieren, so dass wir heute im Durchschnitt der Verschuldung vergleichbarer Städte liegen. Dies schafft Gestaltungsspielräume für den nachhaltigen Ausbau unserer Infrastruktur und Attraktivität.

Durch die Einrichtung eines Jugendgemeinderates hat die Jugend ein kommunalpolitisches Sprachrohr erhalten.

Mit der Präsenz in den neuen Medien sind wir auf der Höhe der Zeit.

Die zahlreichen erfolgreichen Veranstaltungen und Projekte zu unserem Stadtjubiläum „1250 Jahre Bretten“ geben viele Impulse für die Zukunft.