Friedensmarsch

Abschluss bei den Friedenstagen

Schon zum 10. Mal bildete der Lichtermarsch den Abschluss der Brettener Friedenstage. Sehr betroffen machten auf dem Marktplatz die in einem Bildervortrag von Schülerinnen und Schülern der Max-Planck-Realschule gegenübergestellten Bilder von Not und Wohlstand. Schweigend marschierte man bis zu den Beruflichen Schulen, wo eine Aufführung von Schülerinnen zum Nachdenken anregte. Die nächste Station war vor der Fanfarenschänke mit Wort- und Liedbeiträgen von Ministranten aus St. Laurentius zum Thema Frieden. Beim Abschluss auf dem Marktplatz wurden bei einem heißen türkischen Tee der Grünen Moschee gemeinsam Lieder gesungen.